19. Gründerstammtisch am 29.09.2014 – diesmal in Fürth…

Bereits zum 19. Mal findet der Gründerstammtisch statt! Hier treffen sich Existenzgründer (und solche, die es werden wollen) gemeinsam, um in lockerer Runde Erfahrungen auszutauschen, Kontakte zu knüpfen, Kooperationen ein zu gehen, denn: Ohne Kontakte und eigenes Netzwerk kann kein Gründer überleben!

Auf der Seite www.gruender-nuernberg.de finden sich nähere Angaben und die Möglichkeit zur Anmeldung zum Gründerstammtisch.

In Mittelpunkt stehen die Gründer und der Untertitel der Veranstaltung lautet Gründer unter sich, deshalb ist diese Netzwerkveranstaltung frei von Beratern. Soll heißen: Während bei anderen Events eine Horde von Beratern um die Existenzgründer kreist um ihre Dienstleistungen anzupreisen, achten die Veranstalter des Gründerstammtischs darauf, dass keine Versicherungsvertreter, Unternehmensberater, Finanzdienstleister oder Steuerberater unter den Gästen sind (es sei denn, sie sind selbst Existenzgründer!), damit die Gründer sich tatsächlich in Ruhe untereinander austauschen können.

Der Gründerstammtisch Nürnberg findet diesmal trotz seines Namens ausnahmsweise in Fürth statt, in der Agentur machen.de.

Zu Beginn der Veranstaltung steht immer ein Impulsvortrag, der diesmal die Frage stellt: „Was hat Schlafen mit Existenzgründung zu tun?„. Die Schlafberaterin Christine Lenz gibt einen Einblick in die zweite Hälfte des Tages, die bei vielen Gründern zu kurz kommt und gibt Tipps für besseren Schlaf trotz Finanzamt, Kundenakquise und offener Rechnungen. Denn sie weiß: Ausgeschlafenere Gründer sind die besseren Gründer!

Hier geht es zur Anmeldung zum Gründerstammtisch Nürnberg am Montag, den 29.09.2014 (bitte klicken).

 

Foto: www.flickr.com/photos/johnjoh/