Lean Startup: Plan B statt Businessplan – Vortrag auf der START-Messe in Nürnberg

Das Konzept des „Lean startup“ (Schlank starten) von Eric Ries stammt aus Amerika und schickt sich gerade an, das bisherige Konzept einer Existenzgründung quasi auf den Kopf zu stellen. Statt: Plane erst und gründe dann, geht es einen anderen Weg: Fang an und probier es aus, frag die Kunden und korrigiere dein Konzept!

Dieses neue Konzept trägt endlich der Erfahrung Rechnung. Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt! Und in der Tat hat noch keiner der Existenzgründer, die ich in den vergangenen 13 Jahren begleiten durfte, seinen Businessplan 1:1 umsetzen können: Der Markt ändert sich, die Wirtschaft, die Kauflaune, die Trends! Es gibt viele Gründe, warum es dann doch anders kommt als im Businessplan gedacht.

Was sich hinter dem spannenden Konzept des Lean Startup verbirgt, werde ich in zwei Vorträgen auf der diesjährigen START-Messe in Nürnberg verraten:

Am Samstag, den 2. November 2013 um 12 Uhr und am Sonntag, den 3. November 2103 um 12:30 Uhr halte ich dort den Vortrag

Schlank starten – Vom Businessplan zum Plan B und Plan C oder: Was verbirgt sich hinter der Lean-Startup-Methode

In diesem Vortrag werde ich ausführlich den Ansatz von Eric Ries präsentieren und erste Arbeitsschritte aufzeigen, wie sich Existenzgründer diese neue Methodik zu nutze machen können.

Die START-Messe findet im Rahmen der Erfindermesse IENA statt, hier mehr Informationen zur START-Messe.

 

Foto: http://www.flickr.com/photos/nickfarr/